Über uns:

Die überschaubaren Gruppen von zwölf Kindern, die ruhige Atmosphäre und der regelmäßige Tagesablauf vermitteln den Kindern Geborgenheit und Sicherheit. Ausgehend von dieser sicheren Basis können die Kinder sich und ihre Umwelt erproben und neue Erfahrungen sammeln. Durch die gemeinsamen Aktivitäten in der Gruppe wird das Gruppengefühl der Kinder gestärkt. Von der Altersmischung profitieren sowohl die Jüngeren, die am Beispiel der Älteren lernen, als auch die Älteren, die im Umgang mit den Kleinen Rücksichtnahme und Toleranz üben. Wichtig ist uns, die Kinder zu einer konstruktiven Konfliktlösung ebenso hinzuführen wie zu einem offenen Umgang mit ihren Gefühlen, Bedürfnissen und Interessen.

Uns ist wichtig:

Ganzheitliche Förderung von Kindern mit und ohne Behinderung entsprechend den individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten zur Sicherung und Weiterentwicklung ihrer Lebensqualität.

Erstellung und Durchführung individueller Entwicklungsanregungen, die den Persönlichkeiten und Möglichkeiten der einzelnen Kinder entsprechen.

Unterstützung der sozialen Integration innerhalb und außerhalb des Kindergartens.

Sozial-, Selbst-, und Fachkompetenz fördern und stärken.